Grimmburg Ludwigshafen

Schultagesstätte der Brüder-Grimm-Schule

In unserer Einrichtung betreut und fördert ein Team von Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen und weiteren Mitarbeitern ca. 80 Schülerinnen und Schüler der Brüder-Grimm-Schule. Das Angebot steht in erster Linie Kindern berufstätiger Eltern und alleinerziehende Mütter und Väter offen sowie Kindern, bei denen pädagogische Gründe für eine solche Betreuung sprechen. Auch in familiären Notfällen, beispielsweise Krankenhausaufenthalt u.ä., können Kinder für einen begrenzten Zeitraum in der Grimmburg aufgenommen werden.

Die Grimmburg ist 1989 aus der Notwendigkeit heraus entstanden, Kindern unserer Schule vor und nach dem Unterricht, bei Unterrichtsausfall und in Ferienzeiten eine Betreuungsmöglichkeit zu bieten.

Träger der Grimmburg ist der Förder- und Freundeskreis der Grundschule Brüder-Grimm-Schule e. V.

 


 

Aktuelles

Die Grimmburg ist ab dem 16.12.2020 geschlossen.

Nach den Ferien, ab dem 4.1.2021, ist eine Notbetreuung in der Schule in besonders dringenden Fällen möglich.

Grimmburg Kinder, die in der schulischen Notbetreuung angemeldet sind, können ab 12 Uhr in der Grimmburg weiter betreut werden.

Auch hierzu müssen die Kinder bis zum 2.1.21 über die Schule angemeldet sein.

 

Die Grimmburg wünscht allen Kindern und Eltern frohe Weihnachten  und einen guten Start ins neue Jahr.